Wochenplan 19 und 20  GEMÜSIG GÜNSTIG

Pfannkuchen mit Apfel
Apfel Pfannkuchen

 

 

Diese Woche möchte ich, nach viel Kritik an den wenig gemüsigen Plänen der letzten Wochen mal den Schwerpunkt auf GEMÜSE legen.  Dieser Plan hat es in sich, denn er ist nicht für eine Woche, sondern für zwei Wochen konzipiert. 

 

Preise aus dem NETTO Prospekt 4.11.2019

 

  • Weißkohl 0,49 Euro 
  • Zwiebeln 1,5 kg 0,69 Euro
  • Kohlrabi 0,39 Euro 
  • Kartoffeln 4 kg 4,99 Euro
  • Karotten 2 kg 0,88 Euro
  • Salatgurke 0,49 Euro
  • Ingwer 100g 0,44 Euro 
  • Äpfel 5 kg 3,99 Euro 
  • Hackfleisch 400 g 2 Euro
  • Pizzakäse 1 Pkt 1,25 Euro 
  • Bresso 1,11 Euro 

 

Andere Sachen

  • 2 Haferflocken 0,80 Euro
  • Mehl 2 Pkf.  0,70 Euro
  • Hefe 2 Pfk 0,12 Euro 
  • passierte Tomaten 3 Pkt. 1,05 Euro
  • Zucker 1 Pkf 0,40 Euro
  • Eier 6 Stl- 1 Euro

 

KOSTEN 21,80 Euro

Was ist die zehn Euro Woche?

Die zehn Euro Woche möchte Euch jede Woche einen Wochenplan schenken, der Euch zeigt wie Ihr mit 10 Euro in der Woche für Haushalt, Essen und Trinken auskommt. Dies soll keine Dauerlösung sein, sondern nur helfen finanziell enge Zeiten zu überstehen. Jede/r kann unverschuldet in finanzielle Not geraten, jenen Menschen möchten wir eine Hilfe und einen Weg geben, um diese Zeit zu überstehen. Außerdem sollte man das nicht zu dogmatisch nehmen: Sucht Euch das aus dem Plan heraus was Euch gefällt und lasst den Rest weg. Alles kann, nix muss. Wenn Ihr sparen wollt spart nicht an gesunder Ernährung, eher an Kosmetik und Handy und Co. Wir versuchen zu sparen, indem wir wenig Reste produzieren, viel selbst machen und auf alt bewährte Rezepte zurück greifen. Wir ergänzen die Einkäufe durch Sprossen und Wildkräuter, denn diese kosten fast gar nix. Ihr solltet aber schauen, dass Ihr die Sachen durch die Tafel, togoodtogo oder auch durch andere Angebote ergänzt. Beherzigt auch die Spartipps aus unserer Gruppe ( Geld sparen mit Spaß Link am Ende des Artikels ) und schenkt Euch auch mal einige gute Dinge

Gerichte


Rezept zur Hafermilch bzw. Hafersahne

1 Liter Milch für 30 Cent https://diezehneurowoche.blogspot.com/2018/02/1-l-milch-fur-30-cent-ist-vegan.html

klamm.de - Geld. News. Promotion!

  1. Pfannkuchen mit selbst gemachtem Apfelmus
  2. Möhrenpfanne mit Westernkartoffeln 
  3. Seitan Geschnetzeltes mit Gurkensalat 
  4. Zwiebelkuchen
  5. Tomatensuppe mit Pfannkuchenstreifen und Mehlkössen
  6. Kartoffelgratin
  7. Indisches Curry mit Fladenbrot
  8. selbst gemachte Nudeln mit Tomatensauce
  9. Pizza
  10. Seitanschnitzel mit angedickten Kohlrabistreifen
  11. Kohlrabischnitzel mit Kartoffelbrei und Möhrensalat
  12. Hackrööchen mit Weißkrautsalat und Fladenbrot
  13. Möhren Ingwer Suppe 
  14. Kohlrollen mit Möhrenstampf und kandierten Zwiebelringen

 

Frühstück

Haferflocken mit Apfel und geriebener Schokolade plus einige Beeren  ( TK )

Alternativen zum Frühstück 

 

Mittag im Büro

Toastbrot a la Christian Kahl ( Zutaten sind mit in der Einkaufsliste)https://diezehneurowoche.blogspot.com/2018/02/tolles-toastbrot-la-christian-fur-unter.html

 

 

Kartoffelbrotaufstrich:
1 gekochte Kartoffel ( koche ich immer für 2 Tage an dem jeweiligen Tag mit ) ggf noch Gemüse. 1 Zwiebel in winzige Würfel schneiden, anbraten. 

Kartoffel manschen und dann nach herzenslust würzen. Ergibt einen veganen und unschlagbar günstigen Aufstrich.

Alternative : 2 Datteln und 20 Haselnüsse über Nacht einweichen, pürieren gibt vegane Nutella 

 

Getränke

  • Leitungswasser und Wildkräutertee ( zum Beispiel Brennessel, Kamillie )
  • Ingwertee
  • Apfeltee aus den Schalen

Pfannkuchen mit selbst gemachtem Apfelmus

Wir machen die doppelte Portion und stellen diese dann für die Pfannkuchensuppe ins Kühlfach ( wer nicht einfrieren kann möge die Tage tauschen, denn so kann man einfach die frischen Pfannkuchen genießen )

 

  • 2 Eier
  • 3 Gläser Mineralwasser ( mit Kohlensäure )
  • 3 Gläser Mehl
  • 1 Teil Zucker

Trockene Zutaten vermischen und anschließend die Eier hinzugeben den Teig verrühren

Das Mineralwasser unter die Mischung geben kurz verrühren. 

Teil in der heißen Pfanne ausbacken und die Pfannkuchen für sich hinlegen

 

Apfelmus

  • 4 – 5 Äpfel schneiden oder reiben 
  • 1 kleines Stück Ingwer in kleine Stücke schneiden
  • 1 Zimtstange hinzugeben ( wer mag )
  • ½ Tasse Zucker hinzu geben
  • 4 Tassen Wasser 

 

Stücke gemeinsam mit dem Wasser kochen bis die Äpfel sich  mit einer Gabel zerlegen lassen. Das Wasser müsste nach und nach verkochen. Anschließend die Zimtstange entfernen. Wer mag kann noch Vanille oder Rum hinzu geben. Die Masse entweder im Mixer zerkleinern und durch ein grobes Sieb geben oder einfach mit einem Pürierstab durchmixen und grob lassen. Das ist Geschmackssache. 

 

In den Teig kann man noch die Apfelschiffchen legen und diese leckeren Pfannkuchen ausbacken.

 

Möhrenpfanne mit Westernkartoffeln 

Kartoffeln waschen und In Schiffchen schneiden

Den Ofen vorheizen auf Ober und Unterhitze einstellen

Die Westernschiffchen mit Olivenöl reinpinseln

Kartoffeln im Ofen golbraun braten

Die Schiffchen mit Pommesgewürz würzen

 

Möhrenpfanne

 

  • Möhren in kleine feine Stücke schneiden 
  • in Öl Zwiebelringe anbraten
  • Möhren hinzugeben
    Frischkäse ( 2 EL mit ein wenig Gemüsebrühe mischen ) und hinzu geben
  • 2 EL Mehl und 1 El Olivenöl mischen in die Mischung geben.
    Auf Wunsch noch Gemüse dazu geben und köcheln lassen bis die Sauce fein ist.

 

Dazu Tomatensauce

  • 1 EL Zucker
  • 5 EL passierte Tomaten
  • 1 Spritzer Zitronensaft

 

Tomatensuppe mit Pfannkuchenstreifen und Mehlkössen

Pfannkuchenstreifen vom Montag vorbereiten 

Tomatensuppe
Tomatensuppe


Tomatensuppe

  • 1/4 Liter Wasser 
  • 1 Pakete passierte Tomaten
  • etwas Gemüsebrühe
  • 1 kleiner Teil Ingwer
  • 3 Kartoffeln 
  • 4 EL Zucker

Zutaten zusammen einkochen. Anschließend einige Zwiebelringe in der Pfanne ausbraten zur Dekoration.

 

Brotstücke in der Pfanne kross braten und bei Seite stellen

 

Zutaten die erwärmt wurden pürieren. Die Kartoffeln fungieren als natürliches Bindemittel

 

Mehlklösschen

250 g Mehl 

Salzwasser 

 

  • Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen
  • Das Mehl durch ein feines Sieb passieren
  • Wasser schluckweise hinzu geben 
  • immer verrühren, sodass eine chremige Masse entsteht
  • Dann die Masse in kleine Portionen teilen ( Teelöffel ) 
  • im Salzwasser auskochen nachdem die Kugeln geformt wurden
  • sie sind dann gut, wenn sie an der Oberfläche schwimmen

So kann man die auch einfrieren oder für die Suppe bereit stellen. 

 

Kohlrabischnitzel mit Kartoffelbrei und Möhrensalat

Kohlrabi
Kohlrabi Gemüse

Kohlrabi halbieren ( andere Hälfte brauchen wir noch)
In fingerdicke Scheiben schneiden

Kurz in Salzwasser blanchieren

Etwas Bindemittel ZB Ei und Paniermehl zum Panieren bereit stellen

Kohlrabi mehlieren und dann panieren

In der Pfanne ausbacken

Möhrensalat

Möhren waschen und die äußere Schale abschaben

Dann in mit einer Raspel oder Reibe zubereiten

Mit Zitronensaft 1 EL

und  Zucker 1 El mischen

Pfeffer und Salz hinzu geben

 

Kartoffelbrei

 

Kartoffeln kochen ( 4 mehlig kochende Kartoffeln)

1 Glas Hafermilch hinzugeben

2 Priesen Salz und 1 Pries Zucker mischen

Stampfen oder Pürieren

 

Zusammen einrichten

 

Seitan Geschnetzeltes mit Gurkensalat 

Gurkensalat
Gurkensalat

Seitan herstellen

  • Ein Paket Mehl nehmen mit etwas Wasser so lange verrrühren bis ein Teig entsteht
  • Diesen Teig zu einer Kugel formen und 100 Minuten in den Kühlschrank stellen
  • nach der Ruhezeit die Kugel in ein Sieb legen
  • Sieb in eine Schüssel hängen und den Teig auswaschen und laufendem Wasser ( warmes Wasser wenig Druck )
  • Das Mehlwasser zum Blumengießen aufgewahren
  • Vorgang immer weiter wiederholen bis nur die klebrige Gluten Masse übrig bleibt
  • Die Masse in heißem Salzwasser auskochen vorher noch mit Gewürzen durchziehen

 

Geschnetzeltes

  • Zwiebeln in Ringe schneiden 1 bis 2 Stück
  • Anbraten
  • Seitan in Scheiben schneiden und scharf anbraten
  • Mit 2 Gläsern Wasser ablöschen und einköcheln lassen
  • Dann etwas Brühwurfel für braune Sauce hinzu geben ( auf Wunsch )

 

Gurkensalat

  • Salatgurke waschen und schälen, das Kernhaus entfernen ( Kann muss nicht )
    Gurkenkernhaus im Mixer püireren Salz und Pfeffer hinzu geben. 
  • 1 EL Essig hinzu geben 
  • ½ TL Zucker dazu geben
  • Anschließend Zwiebeln klein schneiden und unter heben ( 2 EL
  • Ziehen lassen und überschüssige Flüssigkeit abgießen
  • MIt frischem Dill würzen ( wer hat )
  • MIt 1 EL Bresso mischen und servieren

Zwiebelkuchen

Zwiebelkuchen
Zwiebelkuchen

Grundteig

500g Mehl 

5 g Hefe

300 – 400 ml Wasser

 

Hefe in etwas lauwarmen Wasser auflösen

Zutaten mischen und gut durchkneten

Zugedeckt an einem warmen und dunklen Ort 30 Minuten gehen lassen

der Teig kann so auch einen Tag ruhen, falls man den Teig für den nächsten Tag vorbereiten möchte Belag

Zwiebeln in kleine Würfel schneiden 

Besonders fein werden die Zwiebeln mit einem Zerkleinerer

Mit Hafersahne ( selbst gemacht) bedecken und ggf noch mit Schmand o.ä. abdecken. Anschließend die Zwiebeln darauf geben. Wer mag kann diese zuvor leicht anrösten und / oder karamelisieren 

 

Kartoffelgratin

Gratom
Kartoffel Gratin

5 Kartoffeln schälen und in dünne gleich große Scheiben schneiden. Einfacher und gleichmäßiger werden die Scheiben mit Hilfe eines Hobels

Wenn noch anderes Gemüse übrig ist dies nehmen und zerkleinern

Gemüse kurz in Salzwasser blanchieren ( also etwas vorkochen )

Auflaufform einfetten 

1 Glas Hafersahne ( selbst gemacht ) mit Salz und Pfeffer würzen. 

Die Kartoffelscheiben in der Form auslegen 

1 Zwiebel würfeln oder  zerkleinern

zu den Kartoffelscheiben geben

Hafersahne hinzu geben

Frischkäse darüber

mit Käse bestreuen

 

Im Ofen  bei 200 Grad Ober- und Unterhitze goldbraun backen

 

Indisches Curry mit Fladenbrot

Curry
Indisches Curry

150 g Kartoffeln

150 g anderes Gemüse

Salz, Pfeffer, Chillipulver, etwas Öl, Gram Masalla, Curry Pulver, gelbe Currypaste ( kann man auch alles weglassen bis auf das Curry Gewürz)

Kokosmilch = statt dessen Hafermilch 1 Glas 

 

Hafermilch mit Salz und Pfeffer mischen

Curry hinzu geben. Wer hat auch ein wenig Ingwer oder Kurkuma Wurzeln bereit stellen

 

Kartoffeln und anderes Gemüse in kleine Stücke schneiden.

Kartoffeln in feine Würfel schneiden, Gemüse zB Möhren in Schnittchen schneiden

Scharf in Öl anbraten ggf die gelbe Curry Paste hinzu geben

Anschließend das Gemüse mit der Hafermilch ablöschen und köcheln lassen, so dass eine feste, würzige Masse entsteht

 

Fladenbrot (Pfannenbrot)

1 Tasse Mehl durch ein Sieb geben

1 Tasse lauwarmes Wasser bereit stellen in EL Schritten zum Mehl hinzu geben bis ein fester Teig entsteht

Diesen zu einer Kugel formen und 30 Min stehen lassen

Kleine Kügelchen formen und diese in platt drücken

In der Pfanne ausbacken bis die Fladen goldbraun sind

Fladenbrot
Fladenbrot

selbst gemachte Nudeln mit Tomatensauce

Nudeln mit Tomatensauce
Nudeln mit Tomatensauce

Nudelrezepte

https://www.springlane.de/magazin/nudeln-selber-machen/

https://diezehneurowoche.blogspot.com/2019/01/grundrezept-fur-nudelteig.html

Tomatensauce

1 Paket passierte Tomaten

Zwiebel 

Knoblauch

etwas Ingwer

1 El Essig

1 El Zucker

 

Zwiebel in Öl anbraten

Passierte Tomaten drüber geben und köcheln lassen

Ingwer Stückchen hinzugeben kurz auf kleiner Flamme durchziehen lassen ( dann wieder entfernen )

Essig und Zucker hinzu geben

etwas Knoblauch dazu geben

 

Pizza

Grundteig

500g Mehl 

5 g Hefe

300 – 400 ml Wasser

 

Hefe in etwas lauwarmen Wasser auflösen

Zutaten mischen und gut durchkneten

Zugedeckt an einem warmen und dunklen Ort 30 Minuten gehen lassen

der Teig kann so auch einen Tag ruhen, falls man den Teig für den nächsten Tag vorbereiten möchte

Pizza
Pizza ( hier mit Mozarella)

Belag

Den Teig mit den passierten Tomaten ( die kann man etwas einkochen, um sie andicken zu lassen ) bestreichen. Auf Wunsch kann man diese Pizza noch mit anderen Zutaten belegen, ich gebe nur etwas Knoblauch drüber und eine Hand voll Käse

 

Seitanschnitzel mit angedickten Kohlrabistreifen

Seitan Rezept siehe oben

In flache Streifen schneiden

Panieren und in der Pfanne ausbraten

Kohlrabi in Stifte schneiden

diese in Salzwasser blachieren

2 EL Mehl und 1 El Öl verrühren mit etwas Wasser aufgießen

In das Salzwasser geben und kurz aufkochen, so entsteht eine dickflüssige Sauce. Lecker

ggf noch Kartoffeln dazu servieren

 

Hackröllchen mit Weißkrautsalat und Fladenbrot

 

Hackfleisch  mit gehackten Zwiebeln und einem eingeweichten Brötchen mischen

In ein Blatt legen und das dann einrollen

ggf noch ein Ei und etwas Knoblauch hinzu geben

In der Pfanne goldbraun braten

 

Fladenbrot (Pfannenbrot)

1 Tasse Mehl durch ein Sieb geben

1 Tasse lauwarmes Wasser bereit stellen in EL Schritten zum Mehl hinzu geben bis ein fester Teig entsteht

Diesen zu einer Kugel formen und 30 Min stehen lassen

Kleine Kügelchen formen und diese in platt drücken

In der Pfanne ausbacken bis die Fladen goldbraun sind

Weißkrautsalat

½ Kohl ( Weißkohl ) über der Reibe zerkleinern

3- 4  TL Salz hinzugeben

4 Spritzer Zitronensaft hinzu geben

4 El Zucker hinzugeben

½ Tasse Essig

2 Tassen Wasser

 

Essig und Wasser mischen

Mischung zusammen rühren und massieren

anschließend mit 3 EL Öl mischen

mit den flüssigen Zutaten vermischen

am besten drei Tage stehen lassen

 

Möhren Ingwer Suppe 

  • 4 Möhren
  • etwas Ingwer ( nach Geschmack )
  • 4 Kartoffeln ( mittlere Größe)
    Zutaten schälen und in kleine Würfel schneiden
  • mit 1 Liter Wasser köcheln lassen bis die Zutaten weich sind
  • Pürieren

Servieren mit 

Suppe Möhren Ingwer
Möhren Ingwer Suppe
  • Brot angebraten
  • Pfannkuchenstreifen
  • Fladenbrot
  • Sprossen als Einlage

 

 

Kohlrollen mit Möhrenstampf und kandierten Zwiebelringen

  • Kohl in ganzen Blättern blanchieren
  • Abschrecken
  • zur Seite legen auf ein Küchentuch
  • Hackfleisch  mit gehackten Zwiebeln und einem eingeweichten Brötchen mischen
  • In ein Blatt legen und das dann einrollen
  • Mit einem Band befestigen

 

Kandierte Zwiebelringe

 

  • Zwiebeln in Scheiben schneiden
  • 1 El Butter und 
  • 2 El Zucker verrühren und bei Seite stellen
  • Zwiebeln in etwas Butter anbraten
  • Zucker Butter Mischung dazu geben bis die Mischung schön durchkaramelisiert ist

 

Vorherige Wochenpläne

  1. https://diezehneurowoche.blogspot.com/2018/02/wochenplan-52-1122018.html
  2. https://diezehneurowoche.blogspot.com/2018/02/wochenplan-fur-5-februar-2018-bis-11.html
  3. https://diezehneurowoche.blogspot.com/2018/01/wochenplan-1-euro-rezepte-woche-15.html
  4. https://diezehneurowoche.blogspot.com/2018/01/essensplan-wochenplan-januar-2018.html
  5. https://diezehneurowoche.blogspot.com/2018/01/wochenplan-fur-januar-291-bis-4-februar.html
  6. http://10eurowoche.de/wochenplan-1-juni-bis-7-juni/
  7. http://10eurowoche.de/wochenplan-2/
  8. http://10eurowoche.de/wochenplan-3/
  9. http://10eurowoche.de/wochenplan-4/
  10. http://10eurowoche.de/wochenplan-5/
  11. http://10eurowoche.de/wochenplan-6-schnell-und-hitzespezial/
  12. http://10eurowoche.de/wochenplan-7/
  13. http://10eurowoche.de/wochenplan-8/
  14. http://10eurowoche.de/wochenplan-9-russische-woche-von-igor/
  15. http://10eurowoche.de/wochenplan-10-die-zweite-russische-woche/
  16. http://10eurowoche.de/wochenplan-11-billig-will-ich/
  17. http://10eurowoche.de/billig-will-ich-2-wochenplan-12/
  18. http://10eurowoche.de/billig-will-ich-3-wochenplan-13/
  19. http://10eurowoche.de/wochenplan-14/
  20. http://10eurowoche.de/neue-woche-neuer-plan-der-15-wochenplan/
  21. http://10eurowoche.de/der-16-wochenplan/
  22. http://10eurowoche.de/wochenplan-17-gruppenspezialplan/
  23. http://10eurowoche.de/wochenplan-18/

 

FAQ

 

Was sind denn das für komische Preise?

 

Die Preise werden einfach mit dem Dreisatz berechnet. Wenn ich 1 kg Mehl für 40 Cent kaufe, aber nur 500 g für ein Brot brauche, dann teile ich diesen Betrag durch 2. Dies macht dann 20 Cent. So kommen die Preise zu stande.

 

Wie kann man von 10 Euro die Woche leben?

 

Indem man viel selbst macht, anstatt es zu kaufen ( zB das Brot siehe Abendessen)

KEINE Fertiggerichte verzehrt

KEINE Zigaretten und Alkohol kauft

 

Das ist ja voll ungesund

 

Nein ist es nicht. Die Pläne sind dafür gedacht eine oder zwei ENGE Wochen zu überbrücken. NICHT als Dauerernährung. 

Wer sich dauerhaft so ernähren will, der sollte noch mal 10 Euro die Woche in Obst, Gemüse, Sprossen und Säfte investieren.

 

Was gibt es täglich dazu?

 

Ich arbeite gerne und viel mit Sprossen und Wildgrün. Auch Beeren und Nüsse kann man GRATIS sammeln. EIn Sprossensalat pro Tag kostet wenn es hoch kommt 50 Cent pro Tag und ist MEGA gesund. Darum investiert das ruhig in die Gesundheit und gönnt Euch dazu auch mal was. Ich werde dazu auch noch mehr schreiben. 

 

Rezepte und Grundrezepte

Grundrezept für Nudelteig

https://diezehneurowoche.blogspot.com/2019/01/grundrezept-fur-nudelteig.html

Grundrezept für Pizzateig

https://diezehneurowoche.blogspot.com/2019/01/grundrezept-fur-pizzateig.html

Varianten von Spagetti e Olio https://diezehneurowoche.blogspot.com/2018/07/3-varianten-von-spaghetti-aglio-e-olio.html

 

Sprossen

 

Inhaltsstoffe https://diezehneurowoche.blogspot.com/2018/11/sprossen-was-ist-drin.html

Sprossenzucht worauf ist zu achten https://diezehneurowoche.blogspot.com/2018/11/sprossenzucht-worauf-ist-zu-achten.html

 

Ideen für Sprossensalat https://diezehneurowoche.blogspot.com/2018/11/sprossensalate-einige-ideen.html

 

Brotaufstriche

 

Links

1 Liter Milch für 30 Cent https://diezehneurowoche.blogspot.com/2018/02/1-l-milch-fur-30-cent-ist-vegan.html

 

Sinn vom Kochen mit Wochenplan

https://diezehneurowoche.blogspot.com/2018/01/der-sinn-vom-kochen-nach-wochenplan.html

https://diezehneurowoche.blogspot.com/2018/01/spartipp-wochenplane-schreiben.html

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Pageball Eine erfolgreiche Party feiern Anlässe gibt es viele, doch wie schafft man es mit we...

Geschenke, die Freude machen.

    Das richtige Geschenk zu finden ist nicht immer leicht, doch mit einiger Mühe u...

Test

Test...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.